JETZT UNVERBINDLICHES
ANGEBOT ANFORDERN

TEL 07685 908942

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Anfrage absenden

Dickes Blut

   

Etwa 5 – 6 Liter Blut fließen unentwegt durch unseren Körper. Bei einem normalgewichtigen, nicht übermäßig muskulösen Erwachsenen mittleren Alters beträgt der Wasseranteil im Blut ca. 60 – 65%. Der rote Lebenssaft erreicht über Arterien, Venen und Kapillaren alle Teile unseres Körpers. Die Arterien transportieren sauerstoffreiches Blut zu den Geweben und den Organen. Über die Venen fließt sauerstoffarmes Blut zum Herzen. Die Kapillaren sorgen für den Austausch von Sauerstoff, Kohlendioxid, Nährstoffen und Abfallprodukten.

„Dickes“ Blut hat einen zu geringen Flüssigkeitsanteil und fließt daher langsamer durch unseren Körper, als es eigentlich sollte. Der Anteil an roten und weißen Blutplättchen liegt über dem Normalwert. Hält dies zu lange an, kann es u.a. zu Schwindelattacken kommen. Ebenso erhöhen sich die Gefahr einer Thrombose und das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden.

Rauchen, regelmäßiger Alkoholgenuss, zu viel Kaffee, zu wenig Wasser, dauerhafter Negativstress, unausgewogene Ernährung und kaum Bewegung können Ursachen für „dickes“ Blut sein. Ein Besuch beim Hausarzt schafft hierüber Klarheit. Ob blutverdünnende Medikamente eingenommen werden müssen, zeigt die Blutuntersuchung. Eine Ernährungsumstellung ist in jedem Fall sinnvoll.

Die perfekte Lebensweise

Ein Verzicht auf übermäßiges und zu fettreiches Essen ist in jedem Fall anzuraten. Zudem sollten „gesättigte“ Flüssigkeiten wie z.B. Obstsäfte, Alkohol und Sprudel mit und ohne Aroma nicht täglich getrunken werden. Wenn Ihnen die Umstellung schwerfällt, können Sie einen Ernährungskurs besuchen. Rufen Sie Ihre Krankenkasse an, die Ihnen hierfür sicherlich kompetente Adressen nennt.

Um fit zu bleiben, laufen Sie täglich mindestens eine halbe Stunde an der frischen Luft. Anschließend dehnen und strecken Sie sich. Das tut Ihrem Körper gut. Gönnen Sie sich ausreichend Freizeit und gehen Sie, wenn möglich, immer zur gleichen Zeit ins Bett. Denken Sie positiv.

Was wir für Sie tun können

Wir haben keinen Lieferservice für gesunde Nahrungsmittel. Ebenso vermitteln wir keinen Fitnesstrainer. Allerdings können wir Ihnen ein attraktives Angebot für den Erwerb eines futomat-Wasserspenders machen, mit dem Sie hochwertiges, sauerstoffreiches Trinkwasser selbst herstellen können. Das patentierte Verfahren zur Sauerstoff-Anreicherung von Wasser basiert auf 40 Jahren Erfahrung in der Wassertechnologie. Die Wasserspender von futomat sind überall dort installierbar, wo ein Kaltwasseranschluss vorhanden ist. Das Tolle daran: Sie starten auf Knopfdruck Ihre eigene Energiequelle.

Sich täglich etwas Gutes tun

Trinken Sie täglich, je nach Konstitution, bis zu 2 Liter davon und helfen Sie dadurch Ihrem Körper, gesund zu bleiben. Was Sie dadurch bewirken können:

• Förderung der Mikrozirkulation des Blutes
• Stimulation des Stoffwechsels
• Stärkung der Vitalität und der körperlichen Leistungsfähigkeit
• Stärkung des Wohlbefindens

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich ausführlich beraten!

Weiter zu: »Dehydration und die Flüssigkeit des Körpers«

 

 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK